Ladies on Quad

ROUND THE WORLD

PENNSYLVANIA

Oktober 2007

Ausflug nach Niagara & Pennsylvania

 

Ja, so ist das bei den Amerikanern, man setzt sich ins Auto und fährt mal kurz zu den „Niagara Falls“ (natürlich <naiägra folls>). Hin und zurück von New York 850 miles, my god – whats it? Knapp 1350 Kilometer klingt da schon bedrohlicher, also Auto gemietet (Chrysler Sebring), Automatik natürlich, und los geht’s über den Interstate 80 über Delaware Water Gap, Binghampton und Buffalo zu den Fällen. Ein netter 2-Tages-Ausflug, dazwischen besuchen wir die Farm von Fritz Gülly bei Scranton / Pennsylvania, wo wir eine spannende Runde rund um seinen Besitz drehen. Natürlich auf dem „Rücken“ seiner …. Pferde. Falsch! …… Quads. Über eine Stunde sind wir im Gelände unterwegs und wir genießen die Natur und die Weite nach dem Großstadtdschungel in vollen Zügen bzw. mit Vollgas.

Am späten Abend sind wir in Niagara, suchen uns ein Motel an der Straße und besuchen die im Kunstlicht scheinenden Fälle zum ersten Mal kurz vor Mitternacht.

Der Unterschied als wir am Morgen wieder kamen war, dass wir nun von Menschenscharen umringt sind, dafür die Fälle aber im Sonnenlicht schimmern und die Gischt hoch in die Luft schleudern.

Wir bleiben auf amerikanischer Seite und machen die Normaltour mit, zuerst Wandern vom  „American Fall“ zum gewaltigeren „Horseshoe“, durch den die Staatsgrenze USA – Kanada verläuft. Und dann natürlich das Erlebnis „Maid of the Mist“ – jene Bootstour, die sich weit unter die Fälle durch die Strömungen wagt. Wasserumhang inklusive um 12,- USD. Wir schießen eindrucksvolle Fotos, die Wassermassen stürzen neben uns zu Tal und die Sonnenstrahlen zaubern eine unwirkliche Kulisse. Für die Freaks gibt es auch noch die Möglichkeit, in das Höhlensystem am Fuße der Fälle und durch einen Nebenfall zu wandern. Uns reicht’s, zumal uns Fritz am Abend wieder in Pennsylvania erwartet, wo er uns das Gästehaus zum Übernachten bereit gestellt hat. Faszinierend die Namensvielfalt am Weg zurück ….. Corfu, Alexander, Moscow, Warshaw, Ithaka, Syracuse, Pavilion, Dundee, Waterloo, Athens, Oxford, North Java, Bergen, Caledonia, Medina, Lima usw. Langweilig wird es nie dabei.

Den Abend verbringen gemütlich auf der Terrasse des Farmhauses, es ist Mitte Oktober und endlich spürt man so was wie Herbst in den Hills of Pennsylvania. 

Pennsylvania
Pennsylvania
Maid of the mist
Sqirrel
Horseshoe Fall
Niagara by day
Niagara
Pennsylvania
Fachgespräche
Pennsylvania
Niagara by night
Niagara Falls
American Fall