Norwegen
Reisefieber-Team auf den Lofoten

Über uns

 

Vom Reisen, Schreiben, Fotografieren & mehr

Reiseerzählungen und Berichte über selbst erlebte Abenteuer faszinieren die Menschen seit jeher. Egal, ob es die Überlieferungen der Entdecker auf den Weltmeeren oder die Schilderungen eines Marco Polo waren ….. ob es die ersten Bilder vom Mond, die Berichte aus  fernen, fremden Ländern waren oder gar die Eroberungen höchster Berge, tiefster Schluchten, unwegsamster Regionen sind: Wir sind neugierig und fasziniert zugleich, sind aufgeregt und beglückt!

Und auch wenn sich die Welt geändert hat, moderne Technologien Einzug gefunden & ein visuelles Überangebot uns zu überfluten droht – Reisen und Erleben ist einfach mehr.

Die Freude am Reisen ist vom Unerwarteten geprägt, vom Spannungsmoment. Für einen Augenblick, vielleicht nur für ein paar Minuten, erlebt man dasselbe Glücksgefühl wie am Anfang einer Jugendliebe.

Der Moment vergeht, weil Menschen das Glück nicht lange festhalten können, aber die durch das Gefühl geprägte Erinnerung bleibt. Und selbst Erlebtes bleibt intensiv in unseren Ganglien gespeichert – meist für immer!

Jeder wird herausfinden, dass es Anblicke, Erfahrungen und Gefühle gibt, die das Leben verändern, auch wenn man vorher nicht weiß, wohin sie einen führen werden.

Reisen ist auch ein Zusammenspiel des Überwindens von Distanzen mit geografischem Empfinden, wo man  sich befindet, welches Klima herrscht, welche Kulturen bzw. Religionen ich vorfinde, welche Einflüsse diese geschaffen haben oder was sie ganz einfach von uns unterscheidet.

Flugzeugtechnik hat die Welt „kleiner“ werden lassen, unser Verkehrswesen schafft immer neu Hitech-Rekorde. Und die digitale Fotowelt hat uns eine Daten-Inflation ungeahnten Ausmaßes beschert.

 

An allen Ecken klickt  und grunzt es aus Millionen von Amateuren in die Landschaft gehaltener Digi-Cams, Handys oder i-phones ….. Datenmüll der Turboklasse ist sekündlich am Entstehen und eine neue „No future“ – Generation wurde kreiert ... die „Tera-Giga-Mega-Byte-Foto-Ablage-&Niemals-mehr-Anschau-Generation“.

Trotzdem wird diese Faszination bleiben.

Nicht nur oder gerade deshalb, weil es Mini-Minderheiten sind, die Urlaub nicht mit Strand liegen gleichsetzen, die Kultur und Natur über Nightlife und Relax stellen bzw.  ihre Reisen in Schrift, Bild und Ton fest halten.

Und die dieses Unerwartete, diese Spannung, dieses Glücksgefühl erleben wollen und auch dürfen. Zu diesen Menschen gehören auch wir.

Gerlinde & Robert Koch für das "Reisefieber"-Team