NEWS FROM YESTERDAY

NEWS FROM YESTERDAY

NEWS FROM YESTERDAY

2019 ... das geschah ...

VOR 60 JAHREN:

  • JÄNNER 1959  ...  REVOLUTION IN KUBA  ...  Nachdem Ende Dezember 1958 die Revolutionsarmee unter der Führung von Fidel Castro und Che Guevaras die "Kubanische Revolution" erfolgreich eingeleitet hatte, floh in den Morgenstunden des 1. Januar 1959 der bisherige Machthaber Batista in die Dominikanische Republik. Am Abend verkündete Fidel Castro in Santiago de Cuba den Sieg der Revolution. Am Tag darauf erreichten die ersten Rebellenverbände Havanna, wo Castro nach einem einwöchigen Triumphzug durch Kuba am 8. Januar als triumphierender Sieger Einzug hielt.

>>> welt.de

>>>  Wikipedia

Von: /commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=611204

VOR 200 JAHREN:

  • FEBRUAR 1819  ...  ERFINDER SCHREIBMASCHINE  ...  Am 14. 2. 1819 wurde bei Mooresburg, Pennsylvania Christopher Latham Sholes geboren. Er war ein US-amerikanischer Buchdrucker, Journalist und Erfinder. Zusammen mit Carlos Glidden und Samuel W. Soulé konstruierte Sholes seine erste Schreibmaschine und meldete das Patent an. Diese Schreibmaschine war einigermaßen handlich und man konnte auf ihr so schnell schreiben wie von Hand. Sie war zwar nicht die erste Schreibmaschine der Welt – diese geht zum Teil auf Peter Mitterhofer (1866) zurück –, jedoch die erste, welche die heute noch übliche QWERTY-Tastaturbelegung verwendete; deren Tastenanordnung wurde von Sholes ersonnen. Die von der bis dahin geltenden strikt alphabetischen Anordnung abweichende Tastaturbelegung hatte den Zweck, mit der Platzierung von häufig zusammen auftretende Buchstaben auf möglichst entfernt voneinander angeordneten Hebeln das häufige Verklemmen der Typenhebel zu verhindern.

>>> todayinsci

>>>  Wikipedia

Von: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Sholes_and_Glidden_Schreibmaschine_01.jpg

Fidel Castro
Sholes_and_Glidden_Schreibmaschine_01.jp

VOR 60 JAHREN:

  • MÄRZ 1959  ...  TIBETAUFSTAND IN LHASA  ...  Der Tibetaufstand, der am 10. März 1959 in Lhasa, der Hauptstadt von Tibet, ausbrach, richtete sich gegen die kommunistische Regierung der Volksrepublik China. Der Dalai Lama musste über die Grenze nach Indien fliehen und begab sich ins Exil. Nach zwei Tagen war jeder Widerstand gebrochen und Mao Zedong nutzte die Gelegenheit, um Tibet mit einer radikalen "Säuberungsaktion" endgültig zu unterwerfen. Dabei wurden nach tibetischen Angaben insgesamt 87.000 Menschen umgebracht.

>>> wienerzeitung

>>>  Wikipedia

Von: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Potala_Palace,_August_2009.jpg

1024px-Potala_Palace,_August_2009.jpg

VOR 250 JAHREN:

  • APRIL 1769  ...  JAMES COOK ENTDECKT TAHITI  ...  Der englische Entdecker unternahm seine erste Südseereise zwischen 1768 und 1771 und diese Expedition wurde auf Empfehlung der Royal Society unter der Präsidentschaft des Astronomen Lord Morton unternommen, um im Rahmen einer international angelegten Messkampagne den Durchgang des Planeten Venus vor der Sonnenscheibe – den Venustransit vom 3. Juni 1769 – auf Tahiti zu beobachten. Mitte April des Jahres erreichte er das Südseeatoll und verliess erst Mitte Juli die Gesellschaftsinseln in südlicher Richtung.

>>> BR wissen

>>>  Wikipedia

Von: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Karte_Cook_Seereise_nr1.png

Karte_Cook_Seereise_nr1.png

VOR 500 JAHREN:

  • MAI 1519  ...  TODESTAG LEONARDO DA VINCI  ...  Am 2. Mai 1519 stirbt auf Schloss Clos Lucé, Amboise Leonardo da Vinci - eigentlich Lionardo di ser Piero da Vinci. Er war ein italienischer Maler, Bildhauer, Architekt, Anatom, Mechaniker, Ingenieur und Naturphilosoph und gilt als einer der berühmtesten Universalgelehrten aller Zeiten. Neben der Kunst trugen diverse Erfindungen zu da Vincis Ruhm bei – darunter ein Fallschirm, ein Taucheranzug und ein Panzer. Mit vielen dieser Tüfteleien war er seiner Zeit weit voraus.

>>> Planet wissen

>>>  Wikipedia

Von: /https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Codice_Atlantico_-_053v_detail.jpg

1024px-Codice_Atlantico_-_053v_detail.jp

VOR 75 JAHREN:

  • JUNI 1944  ...  D-DAY 1944  ...  D-Day bezeichnet im Englischen den Stichtag militärischer Operationen. Allgemein bekannt als D-Day ist der 6. Juni 1944, der Tag, an dem während des Zweiten Weltkrieges die Landung alliierter Truppen in der Normandie begann und damit die lang geplante Eröffnung einer Westfront der Anti-Hitler-Koalition. D-Day war der Beginn der Operation Overlord, die Landung selbst verlief unter dem Codenamen Operation Neptune.

>>> geo.de

>>>  Wikipedia

Von: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:1944_NormandyLST.jpg

1024px-1944_NormandyLST.jpg

VOR 50 JAHREN:

  • JULI 1969  ...  1. MONDLANDUNG  ...  Mehr als 500 Millionen Zuschauer auf der ganzen Welt sehen in der Nacht vom 20. auf dem 21. Juli 1969 im Fernsehen, wie die Amerikaner Neil Armstrong und Buzz Aldrin den Mond betreten und damit Geschichte schreiben. Die Mondlandung bildet das Finale eines beispiellosen Wettlaufs der Sowjetrussen mit den US-Amerikanern im Weltraum, der inmitten des Kalten Kriegs stattfindet.

>>> br.de

>>>  Wikipedia

Von: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:The_Apollo_11_Prime_Crew_-_GPN-2000-001164.jpg

1024px-The_Apollo_11_Prime_Crew_-_GPN-20

VOR 200 JAHREN:

  • AUGUST 1819  ...  TODESTAG JAMES WATT  ... In seinem Haus in Heathfield, Staffordshire stirbt am 25. August 1819 der schottische erfinder James Watt. Seine einflussreichste Erfindung war die Verbesserung des Wirkungsgrades der Dampfmaschine durch Verlagerung des Kondensationsprozesses aus dem Zylinder in einen separaten Kondensator. Watt selbst hielt das von ihm entworfene Gestänge, das Wattsche Parallelogramm, für seine größte Erfindung. Er stattete seine Dampfmaschinen mit den vom Windmühlenbau bekannten Fliehkraftreglern zur Konstanthaltung der Drehzahl bei Belastungsschwankungen aus und leitete mit seinen Verbesserungen die "industrielle Revolution" ein.

>>> medienwerkstatt

>>>  Wikipedia

Von: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:20070616_Dampfmaschine.jpg

1024px-20070616_Dampfmaschine.jpg

VOR 50 JAHREN:

  • SEPTEMBER 1969  ...  MILITÄRPUTSCH IN LIBYEN  ...  1969 verstärkten sich in Libyen die sozialen Spannungen im Innern, was neben anwachsenden nationalistischen Stimmungen schließlich am 1. September 1969 (neuer Nationalfeiertag) zum Sturz der Monarchie durch das Militär und zur Ausrufung der Arabischen Republik Libyen führte. König Idris und Königin Fatima gingen nach Kairo ins Exil. Der Vorsitzende des Revolutionären Kommandorates, Oberst Muammar al-Gaddafi, versuchte die radikale Arabisierung und Islamisierung des Landes. Unter anderem wurde Englisch-, und Italienischunterricht an Grundschulen, der Import von Schweinefleisch sowie der Verkauf von alkoholischen Getränken verboten. Des Weiteren wurde die frühere katholische Kathedrale von Tripolis in eine Moschee umgebaut und Gaddafi benannte Libyen auch in Dschamahirija um. In den folgenden Jahren wurden alle Erdölgesellschaften verstaatlicht.

>>> welt.de

>>>  Wikipedia

Von: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Nasser_Gaddafi_1969.jpg

VOR 150 JAHREN:

  • OKTOBER 1869  ...  GEBURTSTAG MAHATMA GANDHI  ...  Am 2. Oktober 2019 jährt sich der Geburtstag der großen Seele, der Geburtstag von Mahatma Gandhi zum 150. Mal. Das war der Tag, an dem der Mensch Mohandas Karamchand Gandhi in der kleinen Hafenstadt Porbandar im indischen Gujarat das Licht der Welt des Jahres 1869 erblickte. Als Rechtsanwalt verhalf er später in Südafrika vielen unterdrückten Indern zu ihrem Recht. Gandhi forderte Menschenrechte für Unberührbare und Frauen. Dabei setzte er sich ohne Gewalt und mit viel Liebe für mehr Gleichberechtigung ein. Auch zwischen zerstrittenen Hindus und Moslems vermittelte Gandhi. Am 30. Januar 1948 wurde der Friedensstifter in Neu-Delhi von einem religiösen Fanatiker erschossen.

>>> geo.de

>>>  Wikipedia

Von: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Gandhi_and_Nehru_in_1946.jpg

Nasser_Gaddafi_1969.jpg
1024px-Gandhi_and_Nehru_in_1946.jpg

VOR 30 JAHREN:

  • NOVEMBER 1989  ...  FALL DER BERLINER MAUER  ... Die Berliner Mauer rund um Westberlin bildete die Grenze zwischen Ost und West. Bewachung durch Grenzsoldaten, Stacheldraht, Minen und Selbstschussanlagen machten diese Grenzbefestigung nahezu unüberwindlich. Sie war das abschreckende Symbol des Ost-West-Konflikts und mehr als ein Vierteljahrhundert Symbol der Teilung Deutschlands. Am 9. November 1989 fiel die Mauer. Dieser 9. November ist fest mit der Deutschen Einheit verknüpft. Er erinnert uns auch an erfolgreichen Widerstand und Bürgermut.

>>> berlin.de

>>>  Wikipedia

Von: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:West_and_East_Germans_at_the_Brandenburg_Gate_in_1989.jpg

West_and_East_Germans_at_the_Brandenburg

VOR 25 JAHREN:

  • DEZEMBER 1994  ...  ENTDECKUNG DER CHAUVET-HÖHLE  ...  Die Chauvet-Höhle (französisch Grotte Chauvet) befindet sich nahe der Kleinstadt Vallon-Pont-d’Arc in Frankreich im Flusstal der Ardèche. Die 1994 entdeckte Höhle gehört zu den weltweit bedeutendsten archäologischen Fundplätzen mit Höhlenmalereien und Ritzzeichnungen. Bisher wurden über 400 Wandbilder mit rund 1000 gemalten und gravierten Tier- und Symboldarstellungen erfasst. Zu den Holzkohlen, die für die Zeichnungen verwendet wurden, liegen aus den Jahren 1995–1996 uneinheitliche Datierungen mit einem Durchschnittsalter von mehr als 30.000 Jahren vor, was der archäologischen Kultur des Aurignacien entsprechen würde.

>>> grottechauvet

>>>  Wikipedia

Von: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Chauvet%C2%B4s_cave_horses.jpg

1024px-Chauvet´s_cave_horses.jpg