MUSIK  +   KUNST  +  MUSIK  +   KUNST  +  MUSIK  +  KUNST

 

VAN MORISSON

Birthplace in Belfast (Nordirland)

 

Es benötigt einiges an navigatorischem Geschick bzw. Navigationstechnik, um das Geburtshaus des nordirischen Ausnahmemusikers zu finden. 125 Hyndford Street liegt in einer unscheinbaren, typischen Straße in einem Arbeiterviertel in Ost-Belfast und lediglich eine kleine Gedenktafel erinnert an den Zeitraum von 1945 bis 1961, in dem Morisson Kindheit und Jugend hier verbracht hat.

Trotzdem sehenswert und Gänsehaut-Feeling ob der Musikhistorie.

siehe auch: Besuch in Nordirland

Van Morisson Geburtsort
 

EDVARD GRIEG

Geburt, Wirkungsstätte & Grab in Bergen (Norwegen)

 

Im Süden seiner Geburtsstadt Bergen am Ufer des Nordåsvannet fand der norwe-gische Komponisten Edvard Grieg sein inspiratives Paradies und seine Heimat: Troldhaugen. Er lebte dort von 1885 bis zu seinem Tode im Jahre 1907. Seine sterb-lichen Überreste und die seiner Frau Nina ruhen im Inneren eines Berggrabes in der Nähe des Hauses. Das Haus und seine Umgebung sind seit 1928 das "Edvard Grieg Museum Troldhaugen", das auch als Ort vieler Konzertaufführungen bekannt ist.

siehe auch: Südnorwegen 2000

 

EGON SCHIELE

Spurensuche in Krumau / Cesky Krumlov (Tschechien)

 

Cesky Krumlov liegt an beiden Ufern der Moldau, die hier eine Flussschleife bildet, von der sich die Ortsbezeichnung „krumme Au“ ableitet, ca. 60 km nördlich von Linz. Die historische Innenstadt, die seit 1992 zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, befindet sich geschützt in der Flussschleife, wo auch der berühmte Maler Egon Schiele, dessen Mutter hier lebte, viel Zeit verbrachte. 

Bekannt ist die Stadt für das Egon Schiele Art Centrum, das in der ehemaligen Stadtbrauerei untergebracht ist. Außerdem gelten Český Krumlov und die Moldau als wichtiges Zentrum des in Tschechien sehr beliebten Kanusports, insbesondere des Kanuwanderns.

siehe auch: Persönlichkeiten

schiele krumau